Kalkschutz – doppelt einfach

In herkömmlichen Strahlreglern mit Sieb entsteht ein Wasserfilm, der eine Brücke zwischen Innenteil und Mundstück bildet. Dort beginnt sich Kalk zu bilden, der sich zur Mitte des Siebes hin ablagert und sich in den Luftansaugschlitzen absetzt. Dadurch wird der Strahl hart und spritzt.

Bei R.C. Mannesmann Strahlreglern wird die Brückenbildung erschwert. Die einzigartige Struktur verlangsamt die Kalkbildung erheblich. Selbst nach langer Einsatzdauer ist der Wasserstrahl gerade, rund und spritzfrei.

Zudem ist die Entfernung von Kalkablagerungen mit einfachen Handgriffen erledigt.

Kalkschutz

Siebloser Strahregler nach 5 Jahren

tl_files/RCMannesmann/img/Inhalte/Kalkschutz_Bild rechts.jpg

R.C.Mannesmann Strahlregler nach 5 Jahren